Sommerurlaub in Alpbach2018-02-24T10:22:22+00:00
Bischofer Alpbachtal Tirol Austria

Sommerurlaub

in Alpbach

Sommerulaub in Alpbach im Alpbachtal in Tirol bei der Familie Bischofer
Sommerulaub in Alpbach im Alpbachtal in Tirol bei der Familie Bischofer
Sommerulaub in Alpbach im Alpbachtal in Tirol bei der Familie Bischofer

Kla­re Luft, saf­ti­ge Wie­sen und die atem­be­rau­ben­de Berg­welt der Kitz­büh­e­ler Al­pen. Ei­ne idea­le Ku­lis­se für ak­ti­ve Ur­laubs­ta­ge: Wan­dern, Mo­un­tain­biking, Pa­ra­g­lei­ten … oder ein­fach nur re­la­xen und ge­nie­ßen.

Alp­bach­tal Se­en­land Card – oh­ne Auf­preis täg­lich in­k­lu­si­ve!

Die kos­ten­lo­se Fe­ri­en­card mit den at­trak­tivs­ten Frei­zei­t­an­ge­bo­ten der Re­gi­on! Mit ei­ner Über­nach­tung in der Fe­ri­en­re­gi­on Alp­bach­tal Se­en­land be­kommt man mehr als man be­zahlt! Je­der Gast er­hält die Alp­bach­tal Se­en­land Card au­to­ma­tisch bei der An­kunft di­rekt vom Ver­mie­ter. Fa­mi­li­en­mit­g­lie­der kön­nen auch un­ab­hän­gig von ein­an­der ver­schie­de­ne Leis­tun­gen in An­spruch neh­men. Bahn­rei­sen­de auf­ge­passt! Wer mit der Bahn an­reist kann ge­gen Vor­la­ge der Bu­chungs­be­stä­ti­gung kos­ten­los mit dem Re­gio­bus zur Un­ter­kunft fah­ren.

Berg- und Wanderwelt Alpbachtal Seenland

So sc­hön sind Ih­re Fü­ße noch nie ge­wan­dert! Die Re­gi­on er­st­reckt sich über vier geo­gra­fi­sche Tä­ler und Land­schafts­for­men. Die sanf­ten Gras­ber­ge der Kitz­büh­e­ler Al­pen mit dem Alp­bach­tal als west­lichs­ten Teil, das ur­ba­ne und kul­tu­rell viel­fäl­tig ge­präg­te inn­tal, das schrof­fe Ro­f­an­ge­bir­ge mit dem idyl­li­schen Zi­r­ei­ner See hoch über Kram­sach so­wie die Bran­den­ber­ger Al­pen. Ein Wan­der­pa­ra­dies mit mehr als 900 km an mar­kier­ten Wan­der- und Spa­zier­we­gen ga­ran­tie­ren dir Ber­ger­leb­nis pur!

Badeseen im Alpbachtal Seenland

5 herr­li­che Ba­de­se­en la­den zur er­fri­schen­den Ab­küh­lung ein. Nur we­ni­ge Mi­nu­ten vom Kram­sa­cher Dorf­zen­trum ent­fernt, än­dert sich die Land­schaft ganz plötz­lich. Die Eis­zun­gen der Ur­zeit ha­ben hier klei­ne run­de Hü­gel ge­sch­lif­fen, die nun fast wie grü­ne Ei­er­köp­fe aus­se­hen. Zwi­schen die­sen Bu­ckeln hält sich das Was­ser bis heu­te und bil­det die „Rein­ta­ler Se­en­plat­te“. Sie be­steht aus fünf Se­en, auf de­nen es we­der Se­gel- noch Mo­tor­boo­te gibt – Schwim­men und Ru­dern ist an­ge­sagt! Die Be­son­der­heit der La­ge will es, dass hier die Son­nen­ein­strah­lung be­son­ders hoch ist und Ti­rols wärms­te Ba­de­se­en or­dent­lich auf­heizt. Na dann hin­ein ins kühl – war­me Nass.

Bikearena Alpbachtal Seenland

Als Mo­un­tain­bi­ke Ge­heim­tipp kann man die Re­gi­on ei­gent­lich nicht mehr be­zeich­nen, sch­ließ­lich hat die Tran­salp Chal­len­ge hier schon vier Mal Sta­ti­on ge­macht. Al­so ir­gen­wie doch ein Ge­heim­tipp! Ne­ben den zahl­rei­chen Bi­ke­tou­ren in den Kitz­büh­e­ler- und Zil­ler­ta­ler Al­pen so­wie im Ro­f­an­ge­bir­ge / Bran­den­ber­ger Al­pen hast man auch mit der Fa­mi­lie tol­le Mög­lich­kei­ten auf aus­ge­wie­se­nen Rad­wan­der­we­gen die bes­ten Aus­flugs­zie­le der Re­gi­on zu „er­stram­peln“.

Expressanfrage





Titel *
Vorname *
Nachname *
E-Mail *
Adresse *
PLZ *
Stadt *
Land *

Nachricht

captcha